Mode 2020

Mode Trends 2020

Die Damenwelt wird hocherfreut sein über die bunten Looks und farblichen Trends, welche die Designer auf den Fashion Weeks in Berlin, Paris und New York bereits präsentierten und für nächsten Sommer zum Trend erklärten. Weg vom oftmals nur heikel zu kombinierenden Pink vom Frühjahr 2020 mit Hang zum Tussi-Image – hin zum klaren, positiv konnotierten Gelb.

Die Farbe der Mode ist die der Sonne, der Zitronen und Sonnenblumen – es gibt kaum schönere Assoziationen, die man zu einer Farbe haben kann. Und keine Sorge, es gibt zahlreiche Nuancen an Gelbtönen, da ist für jeden der richtige dabei. Wenn Sie sich dennoch nicht so richtig an die kräftige Farbe herantrauen, setzen Sie den Fokus einfach auf Accessoires und peppen damit Ihr Outfit auf. Eine gelbe Handtasche oder gelbe Peeptoes – und Sie sind voll im Trend für die heiße Jahreszeit des nächsten Jahres.

Zeigt her Eure Beine!

Die Beine bekleidet im Sommer 2020 eine einfache, kurze Hose. Zwischen Hotpants und Bermuda liegt die neue Mode. Die Shorts, welche nicht nur für Strand und Urlaub tauglich sind, sondern durchaus mit passendem Oberteil auch im Büro getragen werden können. Wer Bein zeigt, zeigt sich natürlich obenrum etwas geschlossener. Da gilt die alte Regel: Entweder Dekolleté zeigen oder Beine – genau wie die Make-up-Regel im Bereich Beauty besagt: Entweder Lidschatten oder Lippenstift. Weniger ist oft mehr!

Lenken Sie lieber gezielt die Blicke auf einen Körperteil, welchen Sie betonen möchten, als zu viel von sich preiszugeben. Geheimnisvolles Auftreten war schon immer interessanter und erotischer als ein plumpes Zur-Schau-Stellen sämtlicher Reize.

Jetzt wird’s wild!

Prints waren schon dieses Jahr in. Konzentrierte sich der Trend 2019 noch auf Tiere, Strände und Fellmuster, so liegt der Fokus für den Sommer 2020 primär auf Flora und Fauna. Zugegebenermaßen, dieser Look erfordert als Overall oder Kleid schon Mut. Aber es muss ja nicht immer gleich die Kopf bis Fuß Variante sein.

Ein kess bedrucktes T-Shirt oder ein Rock im angesagten Blumenprint bringen Sie stylingtechnisch schon auf den rechten Weg. Auch für die Herrenwelt sind die Blumenprints diesen Sommer verbindlich. Wilde und bunte Bedruckungen der 70er werden von den Designern wieder herausgekramt und zu neuem Leben erweckt.

Leder kann auch sommerlich

Es mag erst einmal komisch klingen, aber der Trend für den kommenden Sommer ist Leder. Lösen Sie sich von den harten Vorstellungen, die Sie bisher mit diesem Material in Verbindung gebracht haben. Leder kann auch sanft. Allein durch die sommerliche Farbgebung ist die Wirkung des Materials wesentlich zu beeinflussen. Mit Ledershorts in klarem Weiß oder zartem Altrosa sind Sie modisch komplett auf der Höhe. Bitte liebe Herren, schmeißen Sie sich nun nicht in Ledershorts! Zu den angesagten Pastellfarben im Allgemeinen dürfen Sie jedoch herzlich gerne greifen!

Blouson-Jacken für alle

Blouson-Jacken stehen für die kühlen Sommerabende hoch im Kurs. Die leichte Jacke ohne Kragen, aber mit Reißverschluss hatte über Jahre ein zwielichtiges Image à la Mantafahrer oder Golfer an sich kleben. Damit ist nun Schluss. Der Blouson wird gesellschaftsfähig. Blouson-Jacken sind weit und erinnern von der Optik her ein wenig an eine Bluse – daher auch der Name.Auch in Bezug auf Material und Farbe geben sich die Modeschöpfer experimentierfreudig.

Zwischen der Variante aus Strick und auffälligen Knallfarben ist alles zu finden. Entscheiden Sie selbst, welcher Style Ihr Outfit komplettiert. Die Blouson-Jacke ist ein Trend für Mann und Frau gleichermaßen. Da gibt es absolut keine geschlechterspezifische Zuordnung.

Haben Sie den Durchblick?

Kommenden Sommer wird kein Geheimnis mehr aus Ihrem Körper gemacht: Transparenz ist schwer im Kommen und wurde bereits von verschiedenen Designern aufgegriffen. Aber keine Sorge, alles in Maßen. Es reicht schon, wenn Sie klein anfangen und sich ein Oberteil mit transparenten Ärmeln aussuchen. Bereits dadurch können Sie der Außenwelt signalisieren, dass Sie sich mit den Sommertrends beschäftigt und eine Ahnung davon haben, was Sie tragen.

Am besten kommt der Style in reinem Weiß rüber. Weiß als die Farbe der Reinheit und Unschuld mit dem Kontrast des Durchsichtigen, ein wenig Verruchten – eine herrlich explosive Kombination. Und ganz nebenbei die Erlösung an heißen Sommertagen, an denen wir am liebsten nur in Bikini und Sandalen umherlaufen würden. Da kommt so ein halbtransparentes Oberteil mit ein paar bestickten Flecken an den richtigen Stellen, um das Nötigste zu verdecken gerade recht.

Röcke rücken Sie ins rechte Licht

Sehr erfrischend und erfreulich ist die Rocklänge, welche für den Sommer 2020 gehypt wird: knieumspielend. Allein das Wort ist schon schmeichelhaft. Da ist es einfach mal egal, ob Frau eher kräftig gebaut ist oder hübsche knubbelfreie Knie vorweisen kann. Denn knieumspielend ist genau das Gegenteil von Rollmops im Stützkorsett. Knieumspielend räumt der Frau Freiheiten ein. Außerdem ist es genau die Mitte zwischen bieder und anbiedernd. Nicht zu kurz und nicht zu lang – kurzum die goldene Mitte.

Wichtig Informationsquellen für Mode-Trends

Holen Sie sich schon jetzt in verschiedenen Zeitschriften Tipps, welche das Thema Mode auf hohem Niveau behandeln. Zum Beispiel die Vogue ist ein solch angesehenes Heft und wittert rechtzeitig schon die Bewegungen in der Welt der Fashion.

Dazu finden Sie dann zahlreiche bebilderte Artikel, welche Ihnen als Inspiration für die eigene Garderobe dienen können. Auch im Internet zu stöbern und sich beispielsweise einen interessanten Blog über Themen wie Frisuren, Fashion, Schuhe, Kleider, Modetrends, Stil, Fitness, Beauty, Mode oder Taschen herauszupicken, um sich etwas auf dem Laufenden zu halten ist empfehlenswert.

Solche Blogs finden Sie unter anderem über soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter. Halten Sie auch die Augen offen, wenn sie vermeintlich lästige Werbung in Ihrem Briefkasten finden, denn auch von Katalogmodels kann man sich das eine oder andere abschauen, was Fashion angeht.

Oder machen Sie ein Abo, um einen kostenlosen Newsletter zu erhalten, der Sie bezüglich der aktuellen Modetrends aufklärt. 2019 ist Schnee von gestern! Wischen Sie Ihre Erinnerungen bezüglich der Modetrends des letzten Jahres aus Ihrem Gedächtnis und lassen Sie 2019 ganz bald hinter sich! In der Modebranche hat schon längst ein neues Jahr begonnen!